Startseite

Alle Ferienhäuser
mit einem Klick

Häuser mit Internet

Häuser mit Meerblick

freie Termine 2018
Gesamtübersicht

Schnellsuche
Anreise zwischen
18.08. und 08.09.2018:

Landkarte
mit Lage der Häuser
Die Bretagne
Bildergalerie
Routenplaner
Seite weiterempfehlen
Links
Kontakt
Impressum Mietvertragsablauf
Datenschutz
Sitemap
 
Front page
Search

Finistère

Finistère (Nummer 29) ist das westlichste Departement Frankreichs und ein Teil der Region Bretagne. Daher bekam es auch den Namen "Finis Terrae" (Ende der Erde), auch wenn der ursprüngliche bretonische Name Penn ar Bed (Anfang, Spitze oder auch Haupt der Welt) lautet. Präfektursitz und damit Hauptstadt des Departements ist Quimper.

 

 

Das Finistère... (oder auf deutsch: das Ende der Welt)

...ist der westlichste Zipfel in der Bretagne - eine sehr abwechslungsreiche Küste, große weite Sandstrände mit ihren einzigartigen Dünenlandschaften (diese laden zu herrlichen Wanderungen ein) wechseln sich ab mit Felsenküsten, auf denen man die Brandung des Meeres spüren kann.

Im Finistère ist der ursprüngliche Zauber der Bretagne auch heute noch am intensivsten zu erfahren. Schroff abstürzende Steilküsten und aus dem Wasser ragende rote Granitfelsen wechseln sich ab mit langen Sandstränden, unberührten Dünenlandschaften und kleinen Küstenorten.

Dazwischen immer wieder weit ins Land einschneidende fjordähnliche, gezeitenabhängige Meeresarme

 

In der Hauptsaison werden in  vielen Orten Fischerfeste - Keltische Feste veranstaltet.



  1167852529

Geographie
Geschichte
Bevölkerung, Sprache
Finistere
Pays Bigouden
Sehenswertes
Ausflugsziele
Top top Copyright Joerg Rossmann http://www.rossmann-volxheim.de